Gesamt-Ausbildung

Jeder Kursteil ist so aufgebaut, dass er auch einzeln belegt werden kann; dies ist z.B. für Dipl.PT´s geeignet, die nur bestimmte Gelenke als Schwerpunkt behandeln.

Das Gesamtcurriculum sieht jedoch vor, orthopädische Fachtherapeuten auf höchstem internationalen Gesamtniveau auszubilden.

Die vorgeschlagene Reihenfolge einzuhalten hat gewisse didaktische Vorteile und ist vorgeschrieben, wenn man eine IKK-Anerkennung für Manuelle Therapie (in D) anstrebt.

Die Gesamtausbildung beinhaltet:

Manuelle Therapie (Kurs Nr.00002
besteht nur aus diesen MT-Kursen)

Schulter und Grundlagen MT  3 Tage

Ellenbogen MT               3 Tage
Hand MT                     3 Tage
Fuss MT                     3 Tage
Knie MT                     3 Tage
Hüfte / Beckenring MT       3 Tage
LWS 1                       3 Tage
LWS 2                       3 Tage
BWS 1                       3 Tage
BWS 2                       2 Tage
HWS 1                       3 Tage
HWS 2                       3 Tage

Orthopädische Medizin (Kurs-Nr. 00001
hat folgende Module zusätzlich)
Schulter / Ellenbogen  OM   3 Tage
Hand / Fuss OM              3 Tage
Knie / Hüfte OM             3 Tage

 

 

Logo IAOM

Beginn:
13. Apr. 2024
Ende:
27. Mai 2024
Kurs-Nr.:
1017
Preis:
649,00 EUR
Ort:
Schumannstraße 12, 52146 Würselen
20
Trainer:
Herr Ingo Geuenich

Beschreibung

Physio-Heilpraktiker (Sektoraler HP)

Für die Fortbildung zum Heilpraktiker beschränkt auf den Bereich der Physiotherapie

Diese Weiterbildung entspricht den umfänglichen, inhaltlichen und prüfungsbezogenen Empfehlungen des Gesundheitsministeriums in Nordrhein-Westfalen (Urteil des OVG NRW vom 13.06.2012).

Auf dieses Gesetz haben Physiotherapeuten/Krankengymnasten jahrelang gewartet und dafür "gekämpft". Dabei ist anzumerken, dass dies kein Resultat aus Einsatz von Verbänden ist, sondern aus der Durchsetzungskraft und Rechtsbestimmungen einzelner Physiotherapeuten, welche den Mut hatten ihr Recht durchzusetzen.
Mit dieser Qualifikation besteht keine "Abhängigkeit" von Ärzten bezüglich ärztlicher Verordnungen mehr.

Nach Einreichung des von uns erarbeiteten Curriculums beim entsprechenden Gesundheitsamt (Bereich NRW) wurde uns schriftlich bestätigt, dass der Weiterbildungskurs von 60 UE (bzw.10 UE) anerkannt ist.

Physiotherapeuten mit Bachelor Abschluss oder PT nach fünfjähriger Osteopathischer Fortbildung benötigen nur 10 Unterrichtseinheiten im Bereich Berufsrecht und Berufsurkunde mit anschließender schriftlicher Überprüfung (ca.45 min). Alle anderen Physiotherapeuten müssen für die Qualifikation weitere 50 Unterrichtseinheiten –insgesamt 60 UE- im Bereich Diagnostik und Differenzialdiagnostik mit anschließender schriftlicher Überprüfung (ca.60 min) absolvieren.

Anmekung: Für die Teilnahme benötigen wir als Fortbildungsinstitut keine Bescheinigungen wie Berufsurkunde, Polizeiliches Führungszeugnis, usw., da die Genehmigung das Gesundheitsamt erteit (s.u.).

Alle Themenbereiche die in der (kurzen) schriftlichen Überprüfung aufgelistet sind, werden im Unterricht gelehrt, so dass eine Vorbereitung zum Kurs nicht zwingend notwendig ist.

Teil1: 13.04. - 15.04.2024
Teil2: 25.05. - 27.05.2024

Berufs- und Gesetzeskunde (Zusatz) 14.04.2024

Diesen Kurs buchen

Buchungspreis

Kategorien

Tags

Aktuelle Kurse

Kursraum Würselen
Adenauerstraße 20 2C

Kursraum Würselen
Adenauerstraße 20 2 C

Kursraum Würselen
Schumanstraße 12

Kursraum Würselen
Schumanstraße 12

Jetzt Kontakt aufnehmen!

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.