Sie sind hier: Startseite » Kurse » Dorn-Therapie

Dorn / Breuß-Therapie - Die sanfte Wirbelsäulenthe

Dorn / Breuß Therapie

Die Massage für Wirbelsäulen- und Bandscheibenschäden nach Rudolf Breuß und die DOIRN-Anwendung
nach Dieter Dorn sind sanfte Methoden zur Behandlung der Wirbelsäule.

Hintergrund:
Die Breuß-Massage ist eine manuelle Rückenmassage, die auf eine sanfte Weise die Wirbelsäule entlastet,
damit sich die Bandscheiben regenerieren können. Mitder DORN-Anwendung können mit sanften Impulsen
Fehlstellungen der Wirbel und Gelenke mit einer dynamischen Bewegung auf eine
einfache und sanfte Art und Weise reguliert und die Statik wieder hergestellt werden.

In Kombination sind die beiden Methoden ein effektives Werkzeug die Wirbelsäule und Gelenke aufzurichten und zu
regulieren, um somit das Gesamtsystem auf einfache, effektive Weise zu regenerieren.

Die Methoden sind keine lokal, begrenzten Erscheinungen mehr, sondern verbreiteten
sich über die Grenzen von Deutschland, Österreich und der Schweiz hinaus in der ganzen Welt. In allen Erdteilen
werden die einfachen und effizienten Methoden mit Interesse aufgenommen und mit Erfolg angewendet.


18 Fortbildungspunkte (unter Vorbehalt)

Kursleitung:

Michael Rau - Heilpraktiker
Dozent für Fußreflexzonentherapie und Dorntherapie

Kurszeit/-Ort

Kursort

Schulungsraum Schumanstraße 12 1.OG, 52146 Würselen

Uhrzeit

Sa von 09.00 – 17.00 Uhr
So von 09.00 – 17.00 Uhr

Kursgebühr

199,- Euro inkl. Kursskript

Anmeldeformular

Anmeldung Dateigröße Download
Sa 30.11.- So 01.12.2019 483 KB

Zielgruppe

Masseure, Physiotherapeuten/krankengymnasten, Ärzte, Logopäden, Ergotherapeuten und Heilpraktiker